SAB Biwin

SAB Biwin: neuer Short-Travel Keyswitch mit IP67

TR Serien mit und ohne Stößel - SAB Biwin - Kopie.jpg Das 1986 gegründete Unternehmen SAB Biwin gehört zu den führenden Herstellern auf dem Gebiet der Elektromechanik. Jetzt stellt SAB Biwin die neue Short-Travel Keyswitch Serie „TR“ vor.

Mit den 5.000.000 zugesicherten Schaltzyklen ermöglicht dieser Schalter weit mehr als die gebräuchlichen 1.000.000 Zyklen und bietet dabei beste Zuverlässigkeit bei täglichem Gebrauch. Bei Industrieanwendungen im 24Stunden Einsatz können über einen Produktlebenszyklus von ca. sieben Jahren ohne weiteres fast 2.000 Schaltzyklen pro Tag umgesetzt werden.

Die TR-Serie findet insbesondere Anwendung in der Automobilbranche, dem Maschinen- und Anlagenbau, in der Mess-Steuer-Regel-Technik und in der Elektromedizin. Da der Schalter IP67 spezifiziert ist, kann er in staubreichen und nassen Umgebungen eingesetzt werden, z.B. in Bediensteuerungen in staubintensiven Produktionsanlagen oder im Outdoorbereich.

Die Betriebstemperatur reicht von -40°C bis +80°C. Die Schaltspannung ist bis 42V und 100mA ausgelegt. Die Betätigungskraft der Standardvariante liegt bei 3,5N.

Der TR8 hat eine Grundfläche von 8x8mm, als TR12 beträgt die Grundfläche 8x11mm. Für jedes Modell gibt es SMT- oder THT-Varianten. Die Bauhöhe ist durch den Einsatz von Stößeln variabel. Drei Stößelvarianten sind Standardgrößen, kundenspezifische Lösungen sind ebenfalls möglich.

Diese und weitere Serien sind erhältlich bei wts // electronic components GmbH.

Veröffentlicht am 21.11.2018
© wts // electronic & dXp 2001 - 2018 :: SAB Biwin: neuer Short-Travel Keyswitch mit IP67